Über die Autoren der Leitlinie

Verfahren der Konsensbildung

Im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin (DGKJ), erstellt durch die Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH).

Autoren: Gesche Tallen, Berlin (GPOH); Stefan Bielack, Stuttgart (GPOH), Günter Henze, Berlin (GPOH); Gerd Horneff, Sankt Augustin (GKJR); Burkhard Lawrenz, Arnsberg (Facharzt f. Kinder- und Jugendmedizin, BVKJ, DGKJ); Tim Niehues, Krefeld (API); Joachim Peitz, Köln (APE); Richard Placzek, Bonn (VKO); Peter Schmittenbecher, Karlsruhe (DGKCH); Eckhard Schönau, Köln (APE); Lucas Wessel, Heidelberg (DGKCH); Thomas Wirth, Stuttgart (VKO); Hans-Joachim Mentzel, Jena (GPR); Ursula Creutzig, Hannover (GPOH)

 

Leitlinienkoordinatoren

Ursula Creutzig, Hannover, Thomas Lehrnbecher, Frankfurt

Mitglieder der Expertengruppe

Gesche Tallen, Berlin (GPOH); Ursula Creutzig, Hannover (GPOH); Stefan Bielack, Stuttgart (GPOH), Günter Henze, Berlin (GPOH); Gerd Horneff, Sankt Augustin (GKJR); Frank Kirchhoff, Rostock(AG Päd. der DGSM);Rudolf Korinthenberg, Freiburg (GPOH, DGNeuropäd.)Burkhard Lawrenz, Arnsberg (BVKJ, DGKJ); Tim Niehues, Krefeld (API); Joachim Peitz, Köln (APE); Richard Placzek, Bonn (VKO); Peter Schmittenbecher, Karlsruhe (DGKCH); Eckhard Schönau, Köln (APE), Lucas Wessel, Heidelberg (DGKCH);Thomas Wirth, Stuttgart (VKO), Hans-Joachim Mentzel, Jena (GPR).

An der Erstellung des Abschnitts zur Bildgebung haben Marc Steinborn, München (GPR) und Joachim Stegmann, Hamburg (GPR) mitgearbeitet. 
Die Leitlinie wurde mit folgenden Fachgesellschaften, Arbeitsgemeinschaften und kooperierenden Institutionen abgestimmt:

  • Deutsche Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin (DGKJ)
  • Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie (DGKCH)
  • Deutsche Gesellschaft für Neuropädiatrie (DGNeuropäd)
  • Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH)
  • Gesellschaft für Kinder- und Jugendrheumatologie (GKJR)
  • Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Immunologie (API)
  • Arbeitsgemeinschaft Pädiatrie der DGSM (Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin)
  • Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ)
  • Vereinigung für Kinderorthopädie (VKO)
  • Arbeitsgruppe Pädiatrische Endokrinologie (APE)
  • Gesellschaft für Pädiatrische Radiologie (GPR)

http://www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/025-032.html

Erstfassung: 10/2013
Nächste Aktualisierung geplant: 10/2018

Copyright Charité - Universitätsmedizin Berlin, Kli­nik für Päd­ia­trie m.S. On­ko­lo­gie/Hä­ma­to­lo­gie 2017.