Schmerzcharakteristika berücksichtigen

  • Beginn? (z.B. kurz nach respiratorischem / gastrointestinalem / urogenitalem Infekt? - erstmals / wiederholt
  • nach sportlicher Aktivität? - nach Unfall? - schleichend vs fulminant?
  • Lokalisation? (z. B. Gelenk vs Muskel vs Sehne vs Knochen vs diffus?)
  • Intensität? (Schmerzskala entwickelt vom Deutschen Kinderschmerzzentrum)
  • Trigger? (Ruhe vs Aktivität, "Tender Points?)
  • Verlauf? (selbstlimittierend vs rezidivierend vs persistierend vs progredient)

 

Zurück zur Grafik

 

Copyright Charité - Universitätsmedizin Berlin, Kli­nik für Päd­ia­trie m.S. On­ko­lo­gie/Hä­ma­to­lo­gie 2017.