Trauma / Mechanische Verletzungen evaluieren

Fotolia_34201090_Subscription_Monthly_M.jpg

Typische Charakteristika:
Belastungsabhängige, meist akut aufgetretene Schmerzen mit somatischem Korrelat bei gutem oder nur leicht reduziertem AZ.
 

  • häufigste Ursache von MSS bei Kindern und Jugendlichen
  • kommen grundsätzlich in jedem Alter vor
  • Zerrungen, Dehnungen oder Verstauchungen bei Jugendlichen (gegen Abschluss der Wachstumsphase) häufiger
  • Frakturen  (inkl. typische Frakturen nach Misshandlung, z. B. Tibiaschaftfraktur) bei jüngeren Kindern häufiger
  • Ermüdungsfrakturen durch Trampolinspringen

 

Zurück zur Grafik

 
Copyright Charité - Universitätsmedizin Berlin, Kli­nik für Päd­ia­trie m.S. On­ko­lo­gie/Hä­ma­to­lo­gie 2022.