Akute bakterielle Arthritis/-(multifokale) Osteomyelitis/Diszitis

Leitsymptome

  • Fulminant und akut auftretende, lokalisierte Knochen- oder Gelenkschmerzen
  • Stark schmerzhafte Bewegungseinschränkung/-unfähigkeit (z.B. Verweigerung des Auftretens)
  • Hohes Fieber
  • Klassische Entzündungszeichen (Rubor, Dolor, Calor, Tumor, Functio laesa)
  • Pseudoparalyse
  • Anamnestisch bakterielle Infektion, Fremdkörperinokulation in der unmittelbaren Vergangenheit

Cave: Sepsis! Keine Antibiotikatherapie vor Abnahme einer Blut-/Gewebekultur! Keine Glukokortikoide vor Ausschluss Malignom! Endokarditis?

AWMF-Leitlinien: http://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/012-010_S1_Bakterielle_Gelenkinfektionen_05-2008_05-2013.pdf

Differenzialdiagnosen

Diagnosestellung

  • Klinisch
  • Labordiagnostisch(Leukozytose, erhöhte BSG, erhöhtes CRP, Antistreptolysin-Titer +, Keimnachweis in Blut-/Gewebekultur/Tuberkulosediagnostik)
  • Radiologisch (Sonographie, MRT, CT)
  • Mikrobiologisch nach Gelenkpunktion, Knochenbiopsie

Therapie/Vorgehen

  • Antibiotikatherapie (nach Abnahme einer Blut-/Gewebekultur)
  • Zur Abklärung Einweisung in Kinderklinik
  • Bei klinischem Verdacht auf Sepsis umgehend Einweisung in Kinderklinik/Kinderchirurgie
Copyright Charité - Universitätsmedizin Berlin, Kli­nik für Päd­ia­trie m.S. On­ko­lo­gie/Hä­ma­to­lo­gie 2018.