Akute lymphoblastische Leukämie (ALL) und Akute myeloische Leukämie (AML)

Leitsymptome

  • ALL: meist Kinder zwischen dem 1. und 5. Lebensjahr

  • AML: Kleinkinder und ältere Kinder

  • Zytopenie (oft subtil, i.e. nur eine Zellreihe betreffend, im Frühstadium oft keine Blasten im Blutbild)

  • Erhöhte Laktatdehydrogenase (LDH) 

  • Zusatzsymptomatik: diffuse Schmerzen häufig nachts

  • Blutungszeichen

 

Cave: Häufigste maligne Erkrankung bei Kindern und Jugendlichen! Bei inadäquater Behandlung infauste Prognose!

AWMF-Leitlinie ALLhttp://www.awmf.org/leitlinien/detail/ll/025-014.html

AWMF-Leitlinie AMLhttp://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/025-031l_S1_Akute_myeloische_Leuk%C3%A4mie_im_Kindesalter_2013-02.pdf

Differenzialdiagnosen

Diagnose

  • Klinisch
  • Labordiagnostisch
  • Zytologisch oder bioptisch (Knochenmarksuntersuchungen in Spezialklinik)
  • Histologisch (nach Einweisung in Spezialklinik)

Therapie/Vorgehen

  • Umgehend Einweisung in Spezialklinik
Copyright Charité - Universitätsmedizin Berlin, Kli­nik für Päd­ia­trie m.S. On­ko­lo­gie/Hä­ma­to­lo­gie 2018.