Coxitis fugax (Transiente Synovitis/„Hüftschnupfen“)

Leitsymptome

  • hinkendes Klein-/Schulkind (5.–6. Lebensjahr) mit Schmerzen in Leiste und/oder Knie
  • kurze Anamnese (< 3 Wochen)
  • anamnestisch oft viraler Infekt der oberen Luftwege
  • eingeschränkte Hüftrotation
  • Spontanremission nach etwa 2–3 Wochen

Differentialdiagnosen

Diagnosestellung

  • Radiologisch: Hüftsonographie zur Beurteilung der Femurkapseldistanz bzw. zur Differenzialdiagnostik bei persistierenden Beschwerden; MRT bei persistierenden Beschwerden zum Ausschluss anderer Ursachen

Vorgehen/Therapie

  • Konservativ (gegebenenfalls niedrig dosiertes Antiphlogistikum)
Copyright Charité - Universitätsmedizin Berlin, Kli­nik für Päd­ia­trie m.S. On­ko­lo­gie/Hä­ma­to­lo­gie 2018.